Rendsburg 1.jpg

Bestandsbau
99 Pflegeappartements

24768 Rendsburg (bei Kiel)
(Schleswig-Holstein)
- genaue Adresse auf Anfrage -

Projektart

Fläche

Kaufpreis

Provision

Kaufpreis/m²

Mieteinnahmen mtl.

Mietrendite

Bestandsobjekt

57,1 m² – 105,11 m²

184.269€ – 339.203€

nein

3.227€

532,84€ - 980,87€

3,47%

noch weniger als 20 Einheiten verfügbar

// Kurzbeschreibung

Das Seniorenzentrum in Rendsburg

Sie finden die Seniorenresidenz mitten im Herzen Rendsburgs – in bester Lage auf der alten Rendsburger Stadtinsel. Die Stadt selbst liegt im hohen Norden in Schleswig-Holstein am Nord-Ostseekanal. Schon bei der Eröffnung im Oktober 2020 begrüßte diese moderne Seniorenresidenz gleich ihre ersten Bewohner. Hier zeigt sich ein gelungenes Beispiel für innovative Immobilienentwicklung, die aus dem alten Hertie-Haus der Stadt diese gehobene Seniorenresidenz geschaffen hat.

Das Haus stellt insgesamt 111 Pflegeplätze bereit, die sich auf 87 Einzelzimmer und zwölf Doppelzimmer verteilen. Zwischenzeitlich freie Zimmer werden immer wieder für die Kurzzeit- oder Verhinderungspflege genutzt. Alle Bewohner erwartet hier ein Ruhestand mit viel Lebensqualität durch hohen Wohnkomfort und umfangreiche Pflegeleistungen. Das zweigeschossige Gebäude mit einem Staffelgeschoss bietet ihnen daneben viele Plätze für gemütliches Beisammensein und soziale Kontakte. Allen voran die beiden Dachterrassen des Hauses, die über die beschauliche Stadt blicken, haben sich dabei schnell zu Anziehungspunkten entwickelt.

In der Seniorenresidenz „Am Altstädter Markt“ gibt es aber noch mehr Treffpunkte: Aufenthaltsräume mit Küche und Essgelegenheiten auf allen Ebenen und ein großer Speisesaal im Erdgeschoss. Selbst eine Fußpflege und ein eigener Friseursalon sind hier im Haus. Daneben bietet ein Café mit Restaurant die Möglichkeit, immer wieder die Familie und andere Gäste bei Kaffee und Kuchen oder einem Essen zu empfangen. Mobile Bewohner finden direkt vor den Türen der Seniorenresidenz viele Einkaufsmöglichkeiten und noch mehr in der Rendsburger Altstadt.

Zuletzt wurde an viel Raum für eine intensive Pflege gedacht, wenn sie benötigt wird. Auf allen Ebenen warten Pflegebäder für ein medizinisches Bad oder einfach zur Entspannung. Dazu stehen eine hauseigene Ergo- und Physiotherapie sowie Logopädie mit zahlreichen Angeboten allen jederzeit zur Verfügung.

// Zusammengefasst

Die Highlights auf einen Blick

Sehr geringe laufende Kosten für Verwaltung und Instandhaltung in Höhe von nur 38€ pro Monat. Keine weiteren Nebenkosten

Der Betreiber und Hausverwaltung übernehmen alle Vermietungsaufgaben. Sie haben dauerhaft keinen Aufwand mit der Immobilie

Die Nebenkosten in Höhe von 8,5% des Kaufpreises müssen Sie mindestens selbst einbringen. Der Rest kann finanziert werden

Die Immobilie zahlt sich durch Mieteinnahmen nach 29,0 Jahren ab (entspricht 3,47% Mietrendite)

Der demografische Wandel sorgt für steigende Nachfrage und Preise für seniorengerechten Wohnraum

Es besteht bereits ein Mietvertrag über mindestens 20 Jahre mit einem renommierten und bonitätsstarken Pflegeheimbetreiber

// Gut durchdachtes Konzept
 
100% Immobilie - 0% Aufwand

mieter.png

1

Bewohner zahlt Heimkosten an den Betreiber

Die Heimkosten sind durch die Kranken- und Pflegekassen, die Angehörigen und im Notfall sogar durch den Staat gesichert.

 

Ein erfahrener Betreiber kümmert sich um die Belegung.

austausch.png

2

Betreiber zahlt Pacht und Nebenkosten

 

Auch bei Leerstand einzelner Apartments erhält die Eigentümergemeinschaft die Gesamtpacht.

 

Betriebskosten wie Heizung, Strom, etc. werden vom Betreiber der Einrichtung bezahlt.

bedienung.png

3

Hausverwaltung übernimmt komplette Administration

Alle Aufgaben einer Eigentümergemeinschaft - von

der Zahlungskontrolle über den Jahresabschluss bis zur technischen Betreuung der Immobilie - übernimmt eine professionelle Hausverwaltung.

darlehen.png

4

Sie erhalten die Miete

Der jeweilige Ertrag wird monatlich an die Immobilienbesitzer überwiesen.

Sicher, bequem und unkompliziert.

 

So einfach kann durchdachte Kapitalanlage sein.

Investition in Pflegeimmobilien (3:22 Min.)

// Einige Beispielobjekte

Appartements im Verkauf

// Überblick
 
Objektdaten

Baujahr

2020

Einheiten im Objekt

87 Einzelzimmer-Appartements
12 Doppelzimmer-Appartements

Kaufpreiszahlung

nach Beurkundung

Größen

57,1 m² – 105,1 m²

(inkl. Anteil an Gemeinschaftsfläche)

Kaufpreise

von 213.750€ (57,1 m²

bis 261.908€ (105,1 m²)

Kaufpreis/

3.743€

Erwerbsnebenkosten

6,5% Grunderwerbsteuer

ca. 2% Notar- und Vollzugskosten

Maklerprovision

nein

Betreiber

Alloheim Seniorenresidenzen SE
Am Seestern 1

40547 Düsseldorf

Laufzeit Pachtvertrag

Mindestens 20 Jahre, mit Verlängerungsoption

Mietanpassung

Indexierter Mietvertrag

(Staffelmiete)

Instandhaltungsrücklage

Jährlich 2,00 €/qm

Verwaltergebühr

Jährlich ca. 360,00 € inkl. MwSt. pro Einheit

Instandhaltung

Sämtliche Kosten für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten, bis auf Dach und Außenwand, obliegen dem Pächter/Betreiber

Nebenkosten

Die Verträge mit den Ver- und Entsorgern werden direkt vom Heimbetreiber abgeschlossen. Eine Nebenkostenabrechnung entfällt somit

Steuerliche Abschreibung

2% der Gebäudeherstellungskosten über 50 Jahre

Bevorzugtes Belegungsrecht

Besteht für alle Erwerber eines Apartments des Hauses "Alloheim Seniorenresidenzen SE" in Rendsburg sowie deren nächsten Familienangehörigen, in allen von der Alloheim Seniorenresidenzen SE betriebenen Einrichtungen

// Transparenz schafft Vertrauen
 
Weitere Rechnungen für Ihre Investition


Wir kalkulieren zur besseren Vergleichbarkeit aller Objekte immer mit einem fiktiven Kaufpreis in Höhe von 200.000€. Die Quadratmeter und Mieteinnahmen passen sich entsprechend an.

// Das zahlen Sie als Eigentümer
 
Laufende Kosten


(Beispielhaft | Kaufpreis: 200.000€
Entspricht: 62,0 Eigenkapital: 30.000€)

Das Appartement ist fest an einen Pflegeheimbetreiber vermietet. Die einzigen Nebenkosten sind die Gebühren für die Hausverwaltung sowie die Rücklage für das Dach und die Fassade. Es fallen keine Kosten wie z.B. für Renovierungen, neue Küche, Böden usw. an (Pflicht des Betreibers).

Mieteinnahmen (Kaltmiete)

578 €

Rücklage (für das Gebäude)

- 8 €

Hausverwaltung

- 30 €

Netto-Einnahmen

540 €

Rendsburg 1.jpg

Reale Objektaufnahme

Rendsburg 2.jpg

Reale Objektaufnahme

// Mieteinnahmen tilgen die Finanzierung
 
Vermögensaufbau


(Beispielhaft | Kaufpreis: 200.000€
Entspricht: 62,0 Eigenkapital: 30.000€)

Dieses Objekt kostet Sie 200.000€.
In diesem Beispiel rechnen wir mit 30.000€ Eigenkapitaleinsatz.

Wir kalkulieren mit einer Darlehenslaufzeit von 30 Jahren.

Mieteinnahmen mtl.

578 €

Finanzierung (1,25% Zins + 3% Tilgung)

- 663 €

Verwaltung und Rücklage

- 38 €

Cashflow (Im 1. Jahr, steigt mit Inflation)

- 122 €

Vermögensaufbau (Im 1. Jahr, durch Tilgung)

346 €

Mieteinnahmen nach 15 Jahren

ca. 723 €

Mieteinnahmen nach 30 Jahren

ca. 904 €

// Wertzuwachs und sinkende Restschuld
 
Wertentwicklung


(Beispielhaft | Kaufpreis: 200.000€
Entspricht: 62,0 Eigenkapital: 30.000€)

Aus 30.000€ Eigenkapital wurden in diesem Beispiel nach 30 Jahren 485.500€, dies entspricht einer Eigenkapitalrendite in Höhe von 9,72% pro Jahr.

Die unterstellte Wertentwicklung der Immobilie beträgt 3% p.a.

Die jährliche Mietanpassung beträgt 1,5%

Der KfW Zuschuss wurde in der Rechnung berücksichtigt.

Restschuld

Objektwert

Beginn

187.000 €

200.000 €

nach 10 Jahren

137.898 €

268.000 €

nach 20 Jahren

88.797 €

361.200 €

nach 30 Jahren

0 €

485.500 €

Steuer beim Verkauf (nach > 10 Jahren)

0 €

Netto-Auszahlung

485.500 €

Mieteinnahmen (in 30 Jahren)

ca. 904 €

Rendsburg 3.jpg

Reale Objektaufnahme

// Lage und Umgebung

Rendsburg: Eine kurze Standortanalyse

Sonnenuntergang Fachwerkhaus

Zahlen zum Standort

Einwohner (Rendsburg)
29.000

Durchschnittsalter
47,1 Jahre → 49,7 Jahre (2040)

Einwohner (30 km Umkreis)
371.600

Anteil ab 65 Jährige
25,2 % → 27,6 % (2040)

// Rendsburg

Entfernungen
(Luftlinie zur Stadtmitte)

Kiel
30 km

Bremerhaven
110 km

Lübeck
82 km

Bremen
147 km

Hamburg
86 km

Oldenburg
160 km

"Altstadt am Wasser" - Rendsburg

Die gemütliche Kleinstadt Rendsburg befindet sich direkt an der Eider, dem längsten Fluss in Schleswig-Holstein. Mit dem Nord-Ostsee-Kanal teilt die meistbefahrene Wasserstraße der Welt den beschaulichen Ort. Umgeben ist Rendsburg von der typischen Geestlandschaft und zahlreichen Naturparks wie dem Aukrug, dem Westensee und den Hüttener Bergen. Damit verfügt Rendsburg über hervorragende Bedingungen mit Blick auf Umgebung und Standort. Die nächstgrößeren Städte sind in östlicher Richtung in 40 Kilometer Entfernung Kiel, Schleswig 30 Kilometer nördlich, Eckernförde 25 Kilometer nordöstlich und Neumünster 40 Kilometer in südlicher Richtung. Mit Hamburg befindet sich das „Tor zur Welt“ ungefähr 100 Kilometer von Rendsburg entfernt in südlicher Lage.

Die Geschichte Rendsburgs beginnt im 5. Jahrhundert, als der König der Angeln Offa eine entscheidende Schlacht auf einer der Eiderinseln gewann. Nachdem im 11. und 12. Jahrhundert die Eiderinseln besiedelt worden sind, wurde Rendsburg im Jahre 1253 erstmals urkundlich erwähnt. Nach einer wechselvollen Geschichte ist der Bau des Nord-Ostsee-Kanals im Jahre 1895 ein Höhepunkt der Neuzeit. Durch die Gebietsreform im Jahre 1970 wird Rendsburg zur Kreisstadt für den Kreis Rendsburg-Eckernförde. Aktuell leben in der Stadt Rendsburg etwa 29.000 Einwohner.

Von seiner gemütlichen und gastfreundschaftlichen Seite zeigt sich Rendsburg bei vielen Veranstaltungen und Festen während des ganzen Jahres. Hier sind das Stadtfest „Rendsburger Herbst“, die traditionellen Jahrmärkte im Frühjahr und Herbst und der anheimelnde Weihnachtsmarkt unbedingt zum Besuch zu empfehlen. Für die Freunde frischer kulinarischer Köstlichkeiten aus der Region ist der Wochenmarkt mit mehr als 50 Beschickern ein wahres Paradies für den Gaumen. Rendsburg ist damit eine gemütliche Kleinstadt mit Perspektiven für die Zukunft.

Direkt vor der Seniorenresidenz „Am Altstädter Markt“ befindet sich der historische Marktplatz der Altstadt von Rendsburg. Hier kann man, umgeben von historischen Fachwerkbauten mit norddeutschem Flair, in Ruhe die Sonne genießen. Aufgrund der zentralen, aber dennoch ruhigen Lage sind viele Geschäfte, Restaurants und ein Kaffee bequem zu Fuß erreichbar. Auch die Grünanlagen des Rendsburger Stadtsees sind nur wenige Minuten entfernt.

Rendsburg trust  - 2.jpg

// Alle Qualitätskriterien im Griff

Erfolgsfaktor Betreiber

Ihr künftiger Mieter...

... ist einer der führenden Betreiber am deutschen Pflegemarkt

Unter den Betreibern von Pflegeheimen gibt es sehr erfahrene Gesellschaften, welche in ganz Deutschland und Europa tätig sind, sowie viele kleinere regionale Betreiber. Die Qualität dieser Betreiber kann sich wesentlich auf den Erfolg Ihres Investments auswirken.

Unsere Partner legen außerordentlichen Wert auf die Beurteilung und Bewertung der Betreiber. Wir nehmen nur Objekte in die Vermarktung auf, die von renommierten nationalen oder internationalen Betreibern geführt werden. Diese zeichnen sich durch einen einwandfreien „Track-Record“ (guter Ruf), wirtschaftliche Stabilität, jahrelange Erfahrung und ein exzellentes Management aus.

1/1

Kennzahlen oder Finanzierung selbst berechnen?
Hier gehts zu den Rechnern

// Rechtlicher Hinweis

Die bereitgestellten Informationen stellen unseren aktuellen Arbeitsstand dar: Januar 2022. Alle Angaben, Darstellungen und Berechnungen wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Alle dargestellten Leistungen werden ausschließlich von den Firmen erbracht, welche die jeweiligen Leistungen anbieten. Maßgeblich sind ausschließlich die Angaben im Kaufvertrag und die notariell geschlossenen Verträge.

Mehr über Betreiber erfahren
Kurzüberblick unserer Kooperationspartner